Der CEO des Telekommunikationsriesen entschied sich zu gehen

Ungebührliches VerhaltenComcast sagte, es habe mit Shell eine „einvernehmliche“ Entscheidung getroffen, dass es von seiner Mission zurücktreten sollte.

Shell sagte in einer gemeinsamen Erklärung: „Heute NBCUniversals Mein letzter Tag als CEO. „Es tut mir wirklich leid, meine Kollegen von Comcast und NBCUniversal zu enttäuschen, sie gehören zu den talentiertesten in der Branche, und die Gelegenheit, in den letzten 19 Jahren mit ihnen zusammenzuarbeiten, war ein Privileg.“

Der CEO des Telekommunikationsriesen entschied sich zu gehen

Comcast hat Shells Nachfolger noch nicht bestimmt. VielfaltIn einer Notiz von Comcast-CEO Brian Roberts und Leader Mike Cavanagh Sie sagten, sie seien „enttäuscht“, die Nachricht an die Mitarbeiter weiterzugeben. „Wir haben dieses Unternehmen auf einer Kultur der Integrität aufgebaut. Hier gibt es nichts Wertvolleres, als wie wir miteinander umgehen. Um einen vertrauenswürdigen und respektvollen Arbeitsplatz zu schaffen, müssen Sie Ihren Führungskräften vertrauen können“, schrieben sie. „Wenn unsere Richtlinien und Richtlinien verletzt werden, werden wir immer schnell handeln, um geeignete Maßnahmen zu ergreifen, wie wir es hier getan haben.“

Hülse, zu Comcast2004 und 2020 beigetreten NBCUniversals Er war der CEO gewesen. Genau wie das Jahr Pfau beaufsichtigte seinen Start. Bevor ich den Shell-Streaming-Dienst profitabel machen konnte von NBC Universal hat sich getrennt. Anfang des Jahres gab Comcast gegenüber Investoren bekannt, dass es in den letzten drei Monaten des Jahres 2022 fünf Millionen gebührenpflichtige Abonnenten hinzugewonnen habe. Aber in der Eins-zu-Eins-Periode verlor das Unternehmen beim Betrieb des Dienstes etwa 1 Milliarde US-Dollar.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert