Das S-Pen-Problem, auf das Galaxy S23 Ultra-Benutzer stoßen, ist ärgerlich

Benutzer des Galaxy S23 Ultra berichten, dass sie ein lästiges Problem mit dem S Pen haben. Den Beschwerden nach zu urteilen, wird der Kontakt mit dem S23 Ultra willkürlich unterbrochen, wenn der Stift verwendet wird, und aus seinem speziellen Steckplatz entfernt. Es gibt diskontinuierliche Tests und einen potenziellen Langzeittest, aber wenn dieser fehlschlägt, muss Samsung das Problem möglicherweise angehen und einen Fix veröffentlichen.

Betroffene Galaxy S23 Ultra-Benutzer haben Reddit und die offiziellen Samsung-Community-Foren besucht, um ihre Frustrationen zu erklären. In Summe, S Pen wird anscheinend zufällig getrennt und Benutzer müssen ihn wieder an das Galaxy S23 Ultra anschließen, um sich erneut zu verbinden . Offensichtlich kann dies die Produktivität unterbrechen und zu einer Quelle der Frustration werden.

Von Galaxy S23 Ultra-Benutzern wurden mehrere Lösungen vorgeschlagen, und eine davon beinhaltet das Zurücksetzen des S Pen. „Benutzer“ in der App „Einstellungen“. Erweiterte FunktionenSie müssen über das Menü “ auf die S Pen-Optionen zugreifen, auf die Schaltfläche mit den drei Punkten tippen und zurücksetzen.

Eine weitere mögliche Lösung für dieses Problem ist „standardmäßig deaktiviert“, um Akkulaufzeit zu sparen, wenn der S Pen zu lange inaktiv ist. Lassen Sie den S Pen verbundenUm die Option “ zu aktivieren. Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Benutzer die Anwendung Einstellungen öffnen, “ Erweiterte Funktionen„gehen und“ S-Stift„nach“ Andere S Pen-EinstellungenSie brauchen Zugang zu.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert