Das meistverkaufte iPhone 14-Modell hat sich geändert

Ganz zu schweigen vom iPhone 11, das auch im Jahr 2023 immer noch verkauft wird, das iPhone 14 hat in Amerika seit Kurzem begonnen, sich mehr zu verkaufen.

Das iPhone 14 Pro Max ist ausgefallen

Die Investmentgesellschaft JP Morgan berichtete, dass sich die iPhone 14-Serie besser verkaufte als die Vorgängerserie, das iPhone 14 Pro Max-Modell im Vordergrund stand und das iPhone 14 Plus nicht behalten wurde. Den neuen Daten des Unternehmens zufolge gab es eine leichte Veränderung bei den Nutzungsprozentsätzen.

iPhone 14 Plus hielt nicht

Zuvor lag der Wert beim iPhone 14 Pro Max bei 19 % und beim iPhone 14 bei 18 %. Im April 2023 wendete sich diese Situation im Mittelfeld der US-Betreiber ins Gegenteil und das iPhone 14 Pro Max fiel auf den zweiten Platz. iPhone 14 Pro fiel von 16 % auf 15 %. Das iPhone 14 Plus ist mit 7 % weiterhin das Modell, das kaum bevorzugt wird.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert