Das iPhone 15 bereitet sich auf Vision Pro vor!

Große Wirkung hatte der Mixed-Reality-Titel Vision Pro, den Apple mit der Veranstaltung World Developers Conference (WWDC 2023) am 5. Juni vorstellte. Das Unternehmen sagte in der Einleitung, dass das Gerät integriert in das gesamte Apple-Ökosystem funktionieren werde. Zu diesem Zweck wird weiterhin gearbeitet.

Das iPhone 15 funktioniert integriert mit Vision Pro

Apple, einer der wertvollsten Namen in der Smartphone-Welt, setzt seine Vorbereitungen für das iPhone 15 fort und setzt seinen Weg mit der iPhone 14-Serie fort. Es tauchen wertvolle Informationen zu der Serie auf, die voraussichtlich im letzten Quartal dieses Jahres auf die Bühne kommen wird.

Ming-Chi Kuo, der sich mit den von ihm veröffentlichten Apple-Neuigkeiten einen Namen gemacht hat, sprach über die mittelfristigen Pläne des Unternehmens. Dementsprechend wird das iPhone 15 mit dem Vision Pro harmonieren. Kuo erklärte, dass die Vereinbarung für das iPhone 15 und spätere Modelle gelten werde.

Apple wird wertvolle Verbesserungen an der erwarteten Smartphone-Reihe für die Mixed-Reality-Integration vornehmen. Als ersten Schritt für die Zusammenarbeit mit Vision Pro wird das Unternehmen den Ultra Wideband-Chip im iPhone 15 aufrüsten. Kuo gab die folgenden Details zur Wette bekannt:

Beim iPhone 15 werden die UWB-Spezifikationen aktualisiert, da der Herstellungsprozess von 16 nm auf die fortschrittlicheren 7 nm umgestellt wird. Dies sorgt für eine angemessenere Leistung oder einen geringeren Stromverbrauch für Interaktionen in der Nähe.

Andererseits lieferte die Quelle auch wertvolle Informationen für die nächste iPhone-Serie. Demnach wird das iPhone 16 auf das lang erwartete Wi-Fi 7 aufgerüstet. In den vorherigen Nachrichten hieß es, dass die Bildschirmgrößen in der Serie zunehmen werden. Den Bildern der letzten Tage nach zu urteilen, wird das iPhone 15 Pro Max über einen 6,7-Zoll-Bildschirm und das iPhone 16 Ultra über einen 6,9-Zoll-Bildschirm verfügen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert