Das iOS 16.4.1-Update wurde veröffentlicht! Hier sind die Fehler behoben

Apple hat kürzlich das iOS 16.4-Update veröffentlicht. Das neue Update, das viele verschiedene Neuerungen enthält, versprach gleichzeitig ein schnelleres iPhone-Erlebnis. Allerdings brachte das neue Update einige Probleme mit sich. Apple hat auch das Update für iOS 16.4.1 veröffentlicht, ohne Zeit zu verlieren.

iOS 16.4.1-Update behebt Siri-Fehler

iOS 16.4.1, ein Bugfix-Update, das etwa zwei Wochen nach der Veröffentlichung von iOS 16.4 kam, behebt einige Fehler. Laut Aussage von Apple wurde mit dem neuen iOS-Update ein Problem behoben, das dazu führte, dass Siri in einigen Fällen nicht reagierte.

Zusätzlich zu dem Fehler, der dazu führte, dass Siri nicht reagierte, wurde bekannt gegeben, dass mit dem neuen Update Hautfarbenoptionen zum Emoji „Pushing Hands“ hinzugefügt wurden. Das Unternehmen arbeitet weiterhin an 16.5 sowie an iOS 16.4.1, einem mittleren Bugfix-Patch.

Während Apple das aktuelle Betriebssystem weiter entwickelt, bereitet es die Einführung der iOS 17-Version auf der WWDC 2023 vor, die im Juni stattfinden wird. Apple wird voraussichtlich viele verschiedene Neuerungen mit der neuen iOS-Version unterzeichnen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert