Das im Wrack der Titanic verlorene U-Boot lässt die Verkäufe von Iron Lung-Spielen explodieren

Ich bin gerade dabei, zum Wrack der Titanic zu fahren 19. JuniEintauchen in den Atlantischen Ozean Titan Das U-Boot ging auf tragische Weise verloren. Nach dem schockierenden Ereignis im U-BootÜberlebensthema Eiserne LungeDas Spiel ist auf Steam auf dem Vormarsch.

OceanGate-ExpeditionenIm U-Boot des Unternehmens namens Stockton Rush saßen der Gründer des Unternehmens, der französische Tiefseeforscher Paul-Henri Nargeolet, der britische Milliardär Hamish Harding, der pakistanische Geschäftsmann Shahzada Dawood und sein Sohn Suleiman. fünf Menschenexistierte.

„Es ist erschreckend, dass das Spiel wahr geworden ist“

Entwickler des Indie-Horrorspiels Iron Lung David Szymanski, mit dem Prestige vom 19. Juni, ein großer Teil der Verkaufszahlen des Spiels. es gab eine Explosion erklärt. Steuern eines kleinen U-Bootes bei Iron Lung ÜberlebenDu hast Probleme.

Entwickler-Horror, Klaustrophobieund im Ratsspiel über Paranoia kann sich eine Person wiederfinden der gruseligste Er sagt, er versuche, die Situation widerzuspiegeln. Laut Szymanski befinden sich echte Menschen in einer ähnlichen Situation wie in seinem Spiel. schrecklich.
Szymanskis persönlicher Social-Media-Account hat in den letzten Tagen an Popularität gewonnen. um ein Vielfaches steigern hat einen Screenshot mit den Spielstatistiken geteilt. Die Entwicklerleute machen Witze über die Situation, aber niemand weiß es. auf diese Weise sterbenEr sagte, er hätte es nicht verdient.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert