Das FBI warnt Smartphone-Nutzer vor öffentlichen Ladestationen: Nicht benutzen!

Für jedermann an Orten wie Flughäfen USB-Anschlüsseund diese Einträge lade dein Handy auf Sie können für verwenden Aber laut FBI das solltest du definitiv nicht.

Die Warnung kam von der Außenstelle des FBI in Denver. Das Büro beherbergt alle Reisenden, nicht nur Einwohner von Denver, in öffentlichen Räumen wie Flughäfen, Hotels oder Marktplätzen. kostenlose Ladestationen nicht nutzenwarnt vor: „Vermeiden Sie kostenlose Ladestationen an Flughäfen, Hotels oder Einkaufszentren. Böswillige Personen haben Wege gefunden, gängige USB-Anschlüsse zu verwenden, um bösartige Software und Überwachungssoftware auf Geräten zu installieren. Nehmen Sie Ihr eigenes Ladegerät und USB-Kabel mit und verwenden Sie eine Steckdose.“

Das FBI ist hier“ Saft JackingEr spricht von einer Angriffsart namens „: Böswillige greifen öffentliche Ladestationen an. Malware sie infizieren sie und lassen manchmal sogar ihre eigenen Kabel bei sich, um die Leute zu ermutigen, diese Ports zu benutzen. Wenn Sie Ihr Telefon an ein infiziertes USB-Ladegerät anschließen, kann sich diese bösartige Software auf Ihrem Gerät installieren, Ihr Telefon sperren oder vertrauliche Daten kopieren und an böswillige Benutzer senden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert