Capcom feiert 40-jähriges Jubiläum, indem es Retro-Spiele kostenlos macht

Um sein 40-jähriges Jubiläum zu feiern, startete Capcom die Website „Capcom Town“. Auf der Website können Sie nostalgische Spiele spielen, Entwicklungsdokumentationen durchsehen und unzählige Erinnerungen an die starke Vergangenheit des Unternehmens sehen.

Seit seiner Gründung am 11. Juni 1983 hat das Unternehmen weiterhin einige der beliebtesten, kultigsten und branchenprägendsten Franchises in der Geschichte der Videospiele geschaffen, darunter die Franchises Resident Evil, Monster Hunter und Street Fighter.

Die neu erstellte Website ermöglicht es uns, eine wunderbar belebte Metropole zu erkunden, die aus einer bunten Reihe von Bezirken besteht und berühmte Orte und Szenen aus der Geschichte von Capcom hervorhebt. Jill Valentine wird von Nemesis durch die Straßen gejagt oder Figuren aus Capcoms SonSon-Serie schweben auf einer magischen Wolke über der Stadtlandschaft.

Benutzer können auf mit einer Stecknadel markierte Positionen klicken, um wertvolle Attraktionen zu besuchen, darunter die Merch Factory, wo Besucher digitale Artikel wie Twitter-Symbole herunterladen können. Die neu entdeckte digitale Stadt verfügt außerdem über ein virtuelles Museum, das die Entwicklungsgeschichte des Unternehmens sowie brandneue Kunstwerke, Entwicklungspapiere, Bilder und Musik von klassischen und zeitgenössischen Spielen abdeckt.

Besucher können auch den Bereich Retro Games betreten, ein Remake des ersten NES Mega Man-Spiels von 1987, eine Reihe von Klassikern wie Street Fighter 2 (SNES 1992), Mega Man 2 (NES 1988), Final Fight (SNES 1991) und Mega Man X (SNES 1994). kann das Spiel spielen.

In dieser Mitte ermöglichen hoch aufragende Wolkenkratzer im Herzen von Capcom Town den Fans, mehr über die Führung des Unternehmens zu erfahren, indem sie Biografien und Interviewausschnitte von Firmen-CEO Kenzo Tsujimoto und COO Haruhiro Tsujimoto lesen.

Sie gelangen zur Seite, indem Sie auf diesen Kontakt klicken.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert