Bußgeld von der Wettbewerbsbehörde an Elon Musk!

WettkampfausschussWährend der Prozess von Elon Musk erlaubt wurde, die gesamte Kontrolle über Twitter Inc. zu übernehmen, da dieser Prozess ohne die Erlaubnis des Vorstands stattfand, hat Musk 2022 Einnahmen in der Türkei 1 Promilleentschieden, eine Strafe zu verhängen.

Laut der Mitteilung auf der Website der Wettbewerbsbehörde ist die von Amts wegen durchgeführte Überprüfung des Rates bezüglich der Übernahme der alleinigen Kontrolle über Twitter durch Elon Musk abgeschlossen. Als Ergebnis der Prüfung wurde das Verfahren durch den 7. Punkt des Wettbewerbsschutzgesetzes bestimmt und darauf gestützt. Mitteilung über Fusionen und Übernahmen, die eine Genehmigung des Wettbewerbsrates erfordernals erlaubnispflichtig bestimmt.

Der Übernahmeprozess wurde ohne Zustimmung des Verwaltungsrats durchgeführt

Als Ergebnis der Transaktion wurde entschieden, das Verfahren zuzulassen, da von einer erheblichen Verringerung des aktiven Wettbewerbs keine Rede war. Aufgrund der Tatsache, dass der Prozess ohne Zustimmung des Rates durchgeführt wurde, ist Musk, der die Partei des Prozesses in der Position der Übernahme gemäß dem 16. Element des Gesetzes ist, 1 Promille der in der Türkei erzieltes Bruttoeinkommen für das Jahr 2022. VerwaltungsstrafeUmsetzung beschlossen.

Elon Musk zahlte 44 Milliarden Dollar

Elon Musk für alle Aktien von Twitter 44 Milliarden Dollar bezahlt. Obwohl es nach dem Kauf zu Meinungsverschiedenheiten zwischen den Parteien kam, ist der Kaufprozess an dem von uns erreichten Punkt abgeschlossen. Elon Musk ist seit Ende 2022 alleiniger Eigentümer von Twitter.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert