Browser der neuen Generation von Opera: Opera One verspricht ein anderes Browser-Erlebnis

Opera, das den Flaggschiff-Browser ersetzen wird Oper Eins Ein neuer Browser wurde veröffentlicht. Das in Norwegen ansässige Unternehmen sagte, dass dieser neue Browser Elemente enthält, die ihn für eine „auf künstlicher Intelligenz basierende produktive Zukunft“ vorbereiten werden. Das Hauptmerkmal von Opera One, das als Entwicklervorschau verfügbar ist, ist „Tab-Inseln“ein neuer hat angerufen Tab-Gruppierungskonzeptals prominent.

Opera One zeichnet sich durch künstliche Intelligenz und Tab-Gruppierung aus

Tab-Inseln Funktion wird verwendet, um Registerkarten mithilfe künstlicher Intelligenz automatisch nach Inhalt zu gruppieren. Wenn Sie beispielsweise nach Orten suchen, an denen Sie zu Abend essen können, werden Registerkarten mit verschiedenen Menüs und Positionen angezeigt. Wenn Sie an einer Reihe von Google-Dokumenten arbeiten, werden diese ebenfalls gruppiert. Wenn Sie in mehr als einem Tab im DH-Forum nach Hot Deals suchen, werden diese Tabs, genau wie im Formular, wieder in Clustern gehalten. Ehrlich gesagt sieht diese Cluster-Funktion ziemlich nützlich aus.

 

Jede erstellte Set-Registerkarte kann mit einem Klick erweitert und reduziert werden. Es gibt auch eine praktische Tooltip-Funktion für eingestürzte Inseln, die Ihnen helfen kann, die Wahrheitsregisterkarten zu finden. Opera Title Manager Joanna Czajka sagte, dieser neue Ansatz sei „eine natürliche Möglichkeit, Ihre Tabs in kontextbezogenen Sets zu organisieren, ohne Ihren Fluss zu unterbrechen“. Das Unternehmen fügte hinzu, dass Opera One Multithreaded Compositor verwendet, mit dem verschiedene komplexe Webanimationen nahtlos über die GPU gerendert werden können. Laut Czajka trägt dies zu einer besseren Leistung bei anderen bevorstehenden Funktionen wie der Registerkarteninsel und einer neu gestalteten Adressleiste bei.

In Bezug auf die auf künstliche Intelligenz ausgerichteten Funktionen für den neuen Browser gab Opera nicht viele Details bekannt. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die ChatGPT- und ChatSonic-Integrationen, die es im März in den Flaggschiff-Browser brachte, standardmäßig auch in Opera One verfügbar sind. Erwähnen wir auch, dass Opera One 2023 den Hauptbrowser ersetzen und eine eigene Engine für künstliche Intelligenz zum Einsatz kommen wird. Sie können den Link hier besuchen, um Opera One herunterzuladen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert