Berühmtes Unternehmen bestätigt: Dieser rasant steigende Altcoin wird weitergehen!

Maker (MKR), der in letzter Zeit für Aufsehen gesorgt hat, lässt seine früheren Höchststände hinter sich. Der Altcoin erreichte im Mai 2022 Höchststände und erhielt auch Unterstützung vom Krypto-Hedgefonds Ouroboros Capital. Das berühmte Unternehmen geht davon aus, dass der Altcoin-Preis mit seinen Protokollgewinnen diese Niveaus erreichen wird.

Auch Großinvestoren richteten ihre Aufmerksamkeit auf MKR

MKR, der Governance-Token von MakerDAO, einem der wertvollsten Vertreter des DeFi-Bereichs, zieht weiterhin die Aufmerksamkeit großer Investoren auf sich. Seinen Daten zufolge kam der Altcoin, der in den letzten 24 Stunden um fast 5 % an Wert zulegte, seinem Höchststand von 1.366 US-Dollar Anfang August sehr nahe. MKR wird derzeit bei 1.320 $ gehandelt. Wenn es dieses Niveau übertreffen kann, wird es einen 16-Monats-Rekord hinterlassen.

MKR hat in diesem Jahr den gesamten Altcoin-Markt bei weitem übertroffen. Während Bitcoin im Laufe des Jahres 64 % an Wert gewann, gelang es MKR, seinen Anlegern eine Rendite von 152 % zu bieten. Im gleichen Zeitraum stieg der DeFi-Index um weniger als 10 %.

Die Anlagestrategie bei Schatzwechseln zeigt ihre Wirkung

MakerDAO hat seinen Jahresumsatz seit Anfang dieses Jahres auf 185 Millionen US-Dollar vervierfacht. Gleichzeitig veröffentlichte der Altcoin einen 5,5 Milliarden US-Dollar teuren Stablecoin namens DAI. Also begann er, seine riesigen Währungsreserven in US-Schatzwechsel zu investieren. Ziel dieser Strategie ist es, von den hohen Renditen der herkömmlichen Anleihemärkte zu profitieren.

Den neuesten Informationen zufolge stieg der angenommene Jahresgewinn des Unternehmens von 39 Millionen US-Dollar auf 58 Millionen US-Dollar. Ziel war es auch, die Nachfrage nach dem Stablecoin zu steigern, indem letzten Monat eine Belohnung von 5 % für DAI angeboten wurde. Dank dieser Politik ist das Angebot von DAI seit Anfang August um 1 Milliarde US-Dollar gestiegen.

Experten erwarten mehr vom Altcoin-Projekt

Der Krypto-Hedgefonds Ouroboros Capital gibt an, dass ein erhöhtes DAI-Angebot und höhere Einnahmen den Anstieg des MKR-Preises fortsetzen werden. Das Unternehmen geht außerdem davon aus, dass ein technisches Chartmuster, das den Bullenmarkt unterstützt, den Preis von MKR auf bis zu 1.600 US-Dollar steigen lassen könnte. cryptokoin.comWie wir berichteten, stand MKR in den letzten Wochen auf mehr als einer Altcoin-Bullen-Prognoseliste.

Blockchain-Detektive gaben an, dass Wale auf Lookonchain diesen Monat MKR angehäuft haben. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Sensibilität gegenüber dem Altcoin-Projekt zunimmt. Eine Organisation kaufte am 4. September insgesamt MKR im Wert von 1,95 Millionen US-Dollar, während ein anderer Wal diese Woche Token im Wert von 1,63 Millionen US-Dollar kaufte.

Nach Angaben des Makerburn-Prüfungsgremiums haben sich die jährlichen Einnahmen des Protokolls seit Jahresbeginn auf 185 Millionen US-Dollar vervierfacht. Der geschätzte Jahresgewinn stieg von 39 Millionen Dollar auf 58 Millionen Dollar. MakerDAO bot DAI letzten Monat außerdem eine Belohnung von 5 % an, um die Nachfrage nach Stablecoins zu erhöhen. Das Angebot ist seit Anfang August um 1 Milliarde US-Dollar gestiegen.

Trotz der Erwartungen müssen Anleger vorsichtig sein

Investoren und Experten sind sich einig, dass dieser Altcoin in naher Zukunft ein Rekordhoch erreichen könnte. Marktbeobachter und Großinvestoren halten MKR für ein vielversprechendes Anlageinstrument. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass der Altcoin-Markt immer anfällig für Volatilität ist und bei Investitionen Vorsicht geboten ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert