Berühmter Analyst legt das Datum fest, an dem Bitcoin 1 Million Dollar erreichen wird!

Nach einem durchschlagenden Start in die Woche zeigten Bitcoin (BTC) und der breitere Kryptowährungsmarkt starke Aufwärtstrends, was Experten von der Zukunft des Krypto-Assets begeistert. Tatsächlich sagen einige Experten kühn voraus, dass Bitcoin in den nächsten Jahren die 100.000-Dollar-Marke überschreiten könnte. Hier sind die Details…

Die Vorhersagen zum Bitcoin-Preis waren erstaunlich

Der anonyme Kryptowährungsanalyst PlanB, in der Krypto-Community als 100 Billionen USD bekannt, bestätigte kürzlich erneut eine Vorhersage, die er Anfang des Jahres gemacht hatte. In einem Beitrag vom 18. September argumentierte PlanB, dass die Halbierung von Bitcoin der Katalysator sein könnte, der den Bitcoin über die 32.000-Dollar-Marke treibt. Mit Blick auf die Zukunft prognostiziert der Analyst einen Bullenmarkt im Jahr 2025, der Bitcoin auf unglaubliche Höhen von über 100.000 US-Dollar treiben könnte.

Einer der wichtigsten Punkte, die PlanB hervorhebt, ist der Wert des Tiefs vom November 2022, das als Basispunkt für Bitcoin gilt. Seit PlanB am 12. Januar diese Vorhersage machte, ist der Preis von Bitcoin von 18.000 $ auf 27.000 $ gestiegen. Dieser Aufwärtstrend gilt als Vorbote der Halbierung im Jahr 2024. Laut der Analyse von PlanB könnte die Halbierung im Jahr 2024 Bitcoin in eine Preisspanne von 23.000 bis 66.000 US-Dollar bringen. Darüber hinaus wird erwartet, dass der anschließende Bullenmarkt im Jahr 2025 den Wert von Bitcoin in den Bereich von 100.000 US-Dollar und möglicherweise auf bis zu 1 Million US-Dollar pro Einheit treiben wird.

Rally kann ausgelöst werden

Bitcoin wurde gestern bei etwa 27.320 US-Dollar gehandelt und legte im Tagesverlauf deutlich um 2,84 Prozent zu. Doch die Kryptowährung fiel erneut auf 26.000 US-Dollar. In der Vorwoche stieg der Wert von Bitcoin um 6,43 % und verzeichnete auf dem Monatschart einen beeindruckenden Gewinn von 5,41 %. Eine besonders bemerkenswerte Entwicklung ist das jüngste Auftauchen eines bullischen Crossovers, ein Signal, das seit über einem Jahr nicht mehr gesehen wurde. Dieses Ereignis gilt als wichtiger Indikator für die Erholung von Bitcoin. Darüber hinaus stehen bei Bitcoin noch 29 Halbierungsereignisse bevor, von denen jedes das Potenzial hat, weitere Rallyes auszulösen.

Infolgedessen beeindruckt die Aufwärtsdynamik von Bitcoin weiterhin Experten und Investoren gleichermaßen. Während die Behauptungen von PlanB auf mögliche sechsstellige Bewertungen in den kommenden Jahren hindeuten, bleibt der Kryptowährungsmarkt ein spannender und dynamischer Bereich, den es zu beobachten gilt, und Bitcoin steuert auf eine ungewisse, aber vielversprechende Zukunft zu.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert