Beim Leistungsmonster iQOO Neo 8 Pro wurde die kritische Schwelle überschritten!

Vivo hat die Arbeit an den neuen Modellen der Smartphone-Familie der Neo-Serie abgeschlossen, die es den Nutzern unter der Submarke iQOO anbietet. Auf der Google Play Console waren die Modelle iQOO Neo 8 und Neo 8 Pro zu sehen, die durch ihre technischen Features auffallen. Hier sind die Details…

Durchgesickerte iQOO Neo 8-Familie auf der Play Console entdeckt

Das Flaggschiffmodell iQOO Neo 8 Pro wird mit dem Dimensity 9200 Plus-Prozessor von MediaTek ausgestattet sein. Der mit 4-nm-Technologie hergestellte Prozessor verfügt über einen Cortex-X3 mit 3,05 GHz, drei Cortex-A715 mit 2,85 GHz und vier Cortex-A510-Kerne mit 1,8 GHz.

Das Gerät, das unter der Modellnummer PD2302 erscheinen wird, wird 16 GB RAM mit LPDDR5X-Technologie nutzen. Nehmen wir an, dass auf der Speicherseite 512 GB enthalten sein werden.

Die Zukunft beider Geräte mit 6,78-Zoll-Bildschirm und 1,5k-Auflösung steht im Mittelpunkt der durchgesickerten Informationen. Allerdings werden die Geräte ein HDR10-basiertes AMOLED-Panel mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz verwenden.

Das leistungsorientierte iQOO Nedo 8 Pro-Modell erreichte in AnTuTu-Synthesetests 1.363.206 Punkte. Es ist zu beachten, dass die höchste in der AnTuTu-Anwendung aufgeführte Punktzahl 1.330.011 für das ROG 7 Ultimate-Modell mit Snapdragon 8 Gen 2-Prozessor beträgt.

Auf der Rückseite empfängt uns eine Dreifachkamera. Es wird angegeben, dass das iQOO Neo 8 Pro-Modell eine 50-Megapixel-Hauptkamera mit OIS verwenden wird.

Was denken Sie über die technischen Eigenschaften des Geräts und den AnTuTu-Score? Sie können Ihre Ideen im Kommentarbereich mit uns teilen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert