Apple veröffentlicht Beta eines Tools, das PC-Spiele auf macOS bringt

Mac ist seit langem eine Plattform für Gamer. Aber Apple hat einen wertvollen Schritt unternommen, um diese Situation zu ändern. Mit dem neuen Game-Porting-Tool, das auf der WWDC vorgestellt wurde, PC-Spiele auf den Mac portierenwird es einfacher machen.

Das Spielportierungstool bietet Entwicklern eine Emulationsumgebung, in der sie vorhandene Windows-Spiele auf dem Mac ausführen können. Auf diese Weise können Entwickler schnell beurteilen, wie ihre Spiele unter macOS laufen, ohne Code schreiben zu müssen. Darüber hinaus bietet Apple Entwicklern Windows-Spiele an. Grafikcode und ShaderApple bietet außerdem einen neuen Metal-Shader-Konverter an, der die Konvertierung auf Macs vereinfacht.

Vorteile des Spieleportierungstools

Das Spielportierungstool und der Shader-Konverter von Apple reduzieren die Gesamtentwicklungszeit, die für die Portierung von Windows-Spielen auf den Mac erforderlich ist, erheblich. Laut Apple ein Portierungsprozess, der dank dieser Tools Monate dauert kann auf wenige Tage reduziert werden.

Eine Betaversion des Spieleportierungstools steht auf der Apple Developer-Website zum Download bereit. Entwickler, die sich für den Portierungsprozess interessieren, können mehr erfahren, indem sie sich Filmmaterial aus Apples „Bring your game to the Mac“-Serie ansehen. Apple hat auf seiner Website außerdem eine Seite vorbereitet, die Entwicklern Informationen zu verschiedenen Gaming-Technologien und -Tools bietet.

Apple scheint mehr Anstrengungen zu unternehmen, um qualitativ hochwertige Spielerlebnisse auf dem Mac bereitzustellen. Zum Beispiel, macOS Sonoma verfügt über einen neuen Spielemodus . Dieser Modus priorisiert die CPU- und GPU-Leistung für Spiele diskontinuierlich. Glauben Sie, dass wir die Tage erleben werden, an denen wir zum Spielen auf Mac-Geräte zurückgreifen?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert