Apple hat einen großen Sieg auf der Browserseite

Firma am Freitag Kartellrecht Er gewann eine Berufung gegen eine im vergangenen Herbst eingeleitete Untersuchung seines Aufpassers. Zur Erinnerung: Die CMA hat im November eine vollständige Marktumfrage bei Apple und Google gestartet. Die damalige Ordnungsbehörde im Vereinigten Königreich Er sagte, viele Unternehmen fühlten sich durch die „Auferlegung“, die die beiden Technologiegiganten dem mobilen Surfen auferlegen, eingeschränkt. Untersuchung separat ÄpfelEr versuchte auch festzustellen, ob er den Cloud-Gaming-Markt durch die App Store-Regeln einschränkte.

Laut Reuters Apfel, Er argumentierte erfolgreich, dass die Regulierungsbehörde „nicht die Macht hatte“, ihre Position auf dem Markt für tragbare Browser zu untersuchen. Das Unternehmen sagte, die CMA solle die Untersuchung einleiten, als sie im vergangenen Juni erstmals ihren Bericht über tragbare Ökosysteme veröffentlichte. Das ist das Gericht, das CMA-Fälle anhört Wettbewerbsberufungsgericht (CAT),Er sagte, er stimme Apple zu und sagte, dass die Aufsichtsbehörde die Untersuchung zu spät gemeldet habe.

Apple hat einen großen Sieg auf der Browserseite

Apfel, KAT Er sei „zufrieden“ mit seiner Entscheidung und fügte hinzu, dass „sie weiterhin daran arbeiten wird, Entwickler zu stärken und Benutzern ein sicheres Erlebnis zu bieten“. Natürlich war die CMA mit dem Ausgang des Falls weniger zufrieden. Der Herausgeber sagte in einer Erklärung:

„Wir sind von der heutigen Entscheidung enttäuscht. Wir folgen dieser Marktforschungsreferenz, um britischen Verbrauchern zu helfen, eine erschwinglichere Auswahl an tragbaren Internetdiensten zu erhalten und im Vereinigten KönigreichWir haben es getan, um Entwicklern die Möglichkeit zu geben, in innovative neue Anwendungen zu investieren, zu unserem Aufhebens und unsere Marktforschung „Unsere Gründe für den Start wurden von Apple nicht bestritten.“ „Angesichts des Werts der heutigen Entscheidung werden wir unsere Optionen prüfen, einschließlich der Einholung der Erlaubnis zur Berufung.“

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert