AOC kündigt Ultraweitwinkel-Agon AG455UCX an

Während die Popularität von Ultraweitwinkel-Gaming-Monitoren weiter zunimmt, hat AOC auch ein neues Modell namens Agon AG455UCX auf den Markt gebracht. Der Monitorhersteller verwendete ein 44,5-Zoll-VA-Panel mit einer Auflösung von 5120×1440 (DQHD), das etwas kleiner ist als bestehende 49-Zoll-DQHD-Monitore. Die genaue Auflösung wurde auch von Modellen wie dem 49 Zoll großen Samsung Odyssey OLED G9 und dem 49 Zoll großen MSI 491C übernommen, allerdings basieren diese Monitore auf Quantum Dot OLED Panels.

AOC hat den großen Gaming-Monitor um 1500R gekrümmt, um das Eintauchen zu verbessern. Die Betrachtungswinkel betragen typischerweise 178 Grad (horizontal und vertikal). Der Agon AG455UCX hat eine Bildwiederholfrequenz von 165 Hz und eine Reaktionszeit von 1 ms. Der neue Gaming-Monitor kann ein typisches Kontrastverhältnis von 2.400:1 und ein maximales Kontrastverhältnis von 3.000:1 erreichen. Die Helligkeit erreicht Spitzenwerte von 400 Nits, was für ein VA-Panel dieser Größe ideal ist.

Hinter dem AG455UCX befinden sich drei HDMI 2.1-Anschlüsse, ein DisplayPort 1.4-Anschluss und ein USB-C-Anschluss (DisplayPort Alt-Mode-kompatibel). Ebenfalls enthalten ist ein integrierter USB 3.2 Gen 1-Hub mit vier Anschlüssen zum Anschließen aller Peripheriegeräte.

AOC hat zu diesem Zeitpunkt keinen zufälligen Preis für den Agon AG455UCX festgelegt. Es wird jedoch voraussichtlich etwas unter dem 49-Zoll-Modell Agon AG493UCX2 mit einem Marktpreis von etwa 1.000 US-Dollar liegen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert