AMD schlägt Intel über den Stromverbrauchswerten

Dank seiner 3D-V-Cache-Technologie ist es AMD gelungen, sich im Wettbewerb mit Intel einen Vorsprung zu verschaffen. Während des „Meet The Expert“-Webinars für Partner zeigte das Unternehmen eine umfassende Diashow seiner Modelle Ryzen 7000 und 5000 im Vergleich zu konkurrierenden Prozessoren.

Das Webinar widmet sich ausschließlich den neu veröffentlichten Ryzen 7000X3D-CPUs. Die Verantwortlichen des Roten Stabes machen in ihren Präsentationen auf die Vorteile der Wahl einer AMD-Plattform statt Intel aufmerksam. Zunächst einmal sind Chips, die auf 3D V-Cache basieren, in Spielen leistungsfähiger als Intel-Rivalen der 13. Generation von Raptor Lake. Es ist auch in der Energieeffizienz überlegen.

AMD hat den Ryzen 9 7950X3D in seinen Präsentationen direkt mit dem Core i9-13900KS verglichen. Wie Sie wissen, kann das Flaggschiff von Intel out of the box 6,0 GHz Taktfrequenz erreichen. Auf der anderen Seite hat AMD jetzt drei Ryzen 9-Prozessoren, die mit dem Core i9-13900K konkurrieren: 7900X3D, 7950X und 7900X. Es gibt also mehr Optionen auf der roten Seite. Was die unteren Segmente betrifft, wird betont, dass Prozessoren wie Ryzen 7 7800X3D und Ryzen 9 5900 immer noch auf dem Markt sind, im Gegensatz zu Core i9-12900K- oder Core i7-13700K-Modellen.

Ein weiteres Detail ist die PCIe-Ergänzung auf Mainboards der 600er-Serie. Die Mainboard-Serien X670E und B650E verfügen über mehr PCIe-Lanes. Darüber hinaus gibt es bei gleichzeitiger Nutzung von Speicher und GPU keine Beschränkung der CPU-PCIe-Lanes. Wenn auf der Intel-Plattform PCIe-Gen5-Hardware in einer Mitte verwendet wird, ist der primäre Steckplatz auf 8 Lanes beschränkt.

Der größte Vorteil der Reds sind die TDP-Preise, die mit der AMD Ryzen 7000X3D-Serie erzielt wurden. Ryzen 9-Chips verbrauchen viel weniger Strom als die Intel Core i9-Familie. Darauf bezogen sagt AMD: „Man braucht keinen leistungshungrigen Prozessor, um hohe Ergebnisse zu erzielen.“

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert