Amazon wird den Verkauf auf künstliche Intelligenz verlagern

Die Funktion nutzt ein umfangreiches Sprachmodell, das „auf Grundlage umfangreicher Daten trainiert“ wurde, um es Verkäufern schneller und einfacher zu machen, ihre Werke zu identifizieren. (LLM) Verwendet. Das Unternehmen beschreibt dieses Tool als eine Reduzierung der „wichtigen Arbeit“ der Erstellung von Titeln, Feature-Markierungen und Beschreibungen auf „nur einen Schritt“.

Amazonas, Er sagt, dass das Productive Listing Content-Tool von Verkäufern verlangt, eine kurze Titelbeschreibung in nur wenigen Wörtern oder Sätzen bereitzustellen. Von dort aus werden Verkäufer „hochwertige Inhalte für ihre Bewertung erstellen“, einschließlich eines Titels, einer Titelbeschreibung und Merkmalsmarkierungen, die Verkäufer überprüfen können, bevor sie sie verfeinern oder unverändert versenden.

Amazon wird den Verkauf auf künstliche Intelligenz verlagern

Das Unternehmen gibt an, dass viele Anbieter das Tool in den letzten Monaten grundsätzlich getestet haben und ihre Rückmeldungen zeigen, dass viele die generierten Inhalte ohne Anpassungen direkt nutzen.

neues Fahrzeug, Amazons Es ergänzt die KI-generierten Bewertungszusammenfassungen, die Anfang des Sommers eingeführt wurden. Die Funktion nutzt generative KI, um Rezensionen eines Titels zu trainieren und Zusammenfassungen aus einem Absatz einschließlich anklickbarer Schlüsselwörter bereitzustellen. Das Unternehmen weist darauf hin, dass es gerade erst damit anfängt, generative KI in seinen Shop zu integrieren: „Dies ist nur die Spitze des Eisbergs im Hinblick darauf, wie wir KI einsetzen wollen, um das Verkäufererlebnis zu verbessern und mehr Verkäufern zum Erfolg zu verhelfen.“ CEO Andy JassyKünftig werde generative KI „im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen“, sagte er letzten Monat.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert