Am ersten Tag des Festes war Istanbul leer!

Am ersten Tag des Eid al-Adha blieben die Straßen im Gegensatz zu der in Istanbul üblichen Verkehrsdichte leer.

Aufgrund der Tatsache, dass die Bürger ihre 9-tägigen Ferien außerhalb von Istanbul verbrachten, verringerte sich die Verkehrsdichte auf der europäischen Autobahn E5.

Laut den Verkehrsdaten der Stadtverwaltung von Istanbul wurde die Verkehrsdichte in Istanbul um 09.00 Uhr mit 2 Prozent gemessen und es wurde beobachtet, dass die Hauptverkehrsadern offen waren.

Die europäische Seite der Autobahn E5, wo die Dichte gering ist und die Navigation für das Fahrzeug einfach ist, wurde mit einer Drohne fotografiert.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert