Alarmstufe Rot für diesen Altcoin: Erste Investoren begannen mit dem Verkauf! Riesige Kurzausgabe

Aktuellen On-Chain-Berichten zufolge haben frühe Ethereum-Investoren in den letzten Tagen ihre Reserven an zentralen Börsen in Bargeld umgewandelt. Der berühmte Investor sifu.eth erhöhte heute auch seine Short-Positionswette auf 20 Millionen Dollar. Der führende Altcoin verliert während des Verkaufs an Schwung in Richtung der 1.630-Dollar-Region.

Führender Altcoin steht vor Millionenumsätzen

Nach langem Schweigen hat heute ein riesiger Ethereum-Wal erneut Maßnahmen ergriffen. Der Altcoin-Wal, der etwa vier Jahre lang keine zufälligen Transaktionen durchführte, verkaufte 2.591 ETH für 4,18 Millionen Dollar. Nach Angaben von Lookonchain erfolgte die Transaktion im Tausch gegen Tether (USDT) und Dai (DAI) über DEX Uniswap. Der Wal hat jetzt nur noch 2,81 ETH im Wert von 4.500 US-Dollar in seiner Brieftasche.

cryptokoin.com Wie wir berichteten, meldete sich auch Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin mit einem ähnlichen Schritt zu Wort. Buterin übertrug 300 ETH für etwa 490.000 US-Dollar an Kraken. Allerdings haben einige untätige Ethereum-Wale noch nicht mit dem Verkauf begonnen. Es gibt jedoch Spekulationen, dass sie bald verkauft werden könnten.

Riesiger kurzer Schritt von sifu.eth

Der frühere CFO und bekannte Händler von Frog Nation, sifu.eth, erhöhte seinen Leerverkauf an ETH auf 20 Millionen US-Dollar. Den Berichten von Perps Watcher zufolge geht der Anleger durch den Einsatz eines 4,04-fachen Hebels ein großes Risiko ein.

Der Altcoin-Status von sifu.eth hat einen Startpreis von 1.626 $. Der Liquidationspreis beträgt 1.991,06 $. Derzeit hat der Investor in dieser Situation einen Verlust von 44.000 Dollar. Obwohl die Position zeigt, dass der Investor einen Rückgang von Ethereum erwartet, ist es auch möglich, dass dieser Angriff rein finanziellen Schutzzwecken dient. Auch andere Investoren im Ökosystem erwarten einen Rückgang, ähnlich wie sifu.eth.

Auch frühe Investoren verlassen Ethereum

Das Kryptoanalyseunternehmen Lookonchain gab heute bekannt, dass ein früher Ethereum-Wal 6.000 ETH bei Kraken eingezahlt hat. Dieser Altcoin-Wal nahm am ersten Ethereum ICO im Jahr 2014 teil und kaufte 254.908 ETH für 0,31 $. Diese Investition, die derzeit einen Wert von 1.647 US-Dollar hat, ist um 531.361 % gestiegen.

Obwohl für die Überweisung nur 2,80 US-Dollar gezahlt wurden, hatte der Investor immer noch mehr als 49.070 ETH übrig. Dies zeigt, dass das Portfolio des Wals derzeit etwa 80,7 Millionen US-Dollar wert ist.

Die Geschichte der Brieftasche zeigt jedoch eine Reihe von Käufen kleiner Beträge, die möglicherweise als „Staubrauschen“ bezeichnet werden. Brian Quinlivan von Santiment stellt fest, dass große ETH-Inhaber in den letzten Monaten zurückgegangen sind. Im vergangenen Jahr wurde ein erheblicher Gewinn erzielt, da die Preise über 2.120 US-Dollar stiegen. Unterdessen wird die Kryptowährung derzeit im Bereich von 1.630 US-Dollar gehandelt. Während des Verkaufs sank sie um 2,5 %.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert