Abstimmung abgeschlossen: Mercedes-Benz fügt ChatGPT per Sprachassistent zu seinen Fahrzeugen hinzu

Glauben Sie, dass wir kurz davor stehen, die KI von KITT in Black Lightning in unseren Autos zu haben? Ich schätze aber… Mercedes-Benz hat eine neue Tochtergesellschaft angekündigt, die Besitzern bestimmter Modelle den Zugriff auf ChatGPT von OpenAI über den Sprachassistenten von Mercedes ermöglichen soll.

Mercedes-Benz sagte in der Pressemitteilung, dass es den Azure OpenAI Service von Microsoft im Rahmen eines vierteljährlichen Betaprogramms nutzen wird und dass 900.000 Fahrzeuge, gab bekannt, dass das Unternehmen ChatGPT nutzen kann, wenn es über ein MBUX-Infotainmentsystem verfügt . Mercedes-Benz hat sich für das Beta-Programm dieser Fahrzeugbesitzer über die Mercedes me App oder nur dann angemeldet, wenn sie sich in ihrem Fahrzeug befinden. Hallo Mercedes, ich möchte am Beta-Programm teilnehmenEr gibt an, dass sie sich anmelden können, indem sie sagen: „.

Der Autohersteller sagt, dass er die Kundeninformationen aus diesem Test vor Manipulation und Missbrauch schützen werde. Er fügt außerdem hinzu, dass Fahrer, wenn sie ChatGPT in ihren Fahrzeugen nutzen, potenzielle Risiken genau überwachen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert