32-Kern AMD Threadripper PRO 7975X enthüllt

Wie du weißt AMD setzt seine Vorbereitungen für die Threadripper-Plattform der neuen Generation fort, die der Nachfolger der Zen3-basierten Threadripper 5000-Serie sein wird. In diesem Zusammenhang hören wir immer wieder neue Leaks zum Threadripper 7000, der auf der Zen4-Architektur basieren wird. Zur Familie gehört nun auch der 32-Kerner AMD Ryzen Threadripper 7975WX-Modellerschien.

Die Funktionen des Ryzen Threadripper 7975WX wurden deutlich

AMDs Threadripper-Plattform der nächsten Generation wird im Vergleich zur Threadripper 5000-Serie erhebliche Upgrades bieten. Dazu gehören neben architektonischen Verbesserungen auch DDR5, PCIe Gen5-Unterstützung und ein neuer Sockel, der mit der TRX50-Motherboard-Serie funktioniert.

Zuvor 16 Kerne Threadripper 7955WXUnd 96-Core 7995WX mit 5,1 GHz Spitzentaktrate Wir haben Ihnen von dem Modell erzählt. Jetzt sind auf der Benchmarking-Plattform SiSoftware Details zum Threadripper Pro 7975WX online durchgesickert. Laut diesem Leak wird Threadripper Pro 7975WX eine Basistaktrate von 4,0 GHz, 32 MB L2-Cache und 4×32 MB L3-Cache in einer 32-Kern-64-Thread-Konfiguration haben.

Es wird außerdem angegeben, dass die neue Zen4 HEDT-Plattform etwa 350 W Leistung benötigen wird. Daher ist der TDP-Wert im Leck wahrscheinlich falsch. Der Preis meines Nike ist mit 94W recht niedrig.

Gerüchten zufolge die neue Generation Threadripper-Plattform, Es wird vier Modelle mit 16 bis 96 Kernen umfassen. Von diesen Prozessoren liegen uns allerdings nur Informationen zu zwei Modellen vor. Dies zeigt, dass einige Prozessormodelle möglicherweise exklusiv für OEM-Hersteller erhältlich sind. AMD hat kein Veröffentlichungsdatum für die Threadripper 7000-Familie bekannt gegeben. Aktuelle Berichte deuten hingegen auf das vierte Quartal 2023 hin. Daher können wir sagen, dass bis zum Start noch etwa drei Wochen vergehen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert